25 Jahre Eine Welt Laden Filderstadt

zur Startseite - EINE WELT LADEN Filderstadt

Rosenstraße 36
70794 Filderstadt-Bernhausen
Tel.: 0711 / 70 63 63

...seit mehr als 25 Jahren in Filderstadt

zur Startseite - EINE WELT LADEN Filderstadt
Kopf-Bildleiste Produkte - Handgewobenes
Sie sind hier: Home»Produkte»Tee

Produkte: Tee

November 2019
Zur Herbst- und Winterzeit haben wir unser Tee-Sortiment neu zusammengestellt. Alle Teesorten sind - wie immer im Fairen Handel - hochwertig, fair, bio.

Genießen Sie Tasse für Tasse puren Bio-Teegenuss aus fairem Handel! Egal ob zum belebenden Start in den Tag, für die Auszeit zwischendurch, für Wellness oder zum Start in den Feierabend: Mit unseren bekömmlichen und anregenden Schwarzteesorten oder den verschiedenen Früchte- oder Kräutertees finden Sie bei uns im Weltladen den passenden Bio-Tee für jede Lebenslage!
Zusätzlich zum Stammsortiment bieten wir auch immer wieder besondere Teesorten zu Weihnachten, Ostern und im Sommer an.

"Tea for Two" heißt für uns, dass sowohl Sie als auch unsere Produzenten vom hervorragenden fair gehandelten Tee profitieren. Fairer Handel mit Bio-Tee verbessert die Situation der Kleinbauern in den verschiedenen Anbaugebieten Indiens oder Südafrikas. Sie bekommen angemessene Löhne, von denen sie gut leben können. Außerdem werden Investitionen in die Zukunft möglich.

Unser vielfältiges Sortiment (lose und im Teebautel):


Darjeeling first flush
Dieser helle Tee hat ein sehr feines Aroma und wird deswegen von den wirklichen Teekenner*innen bevorzugt und gilt auch als „Champagner unter den Tees“! Angebaut an den Südhängen des Himalajas in extremen Höhenlagen erzeugen die intensive Sonne und die kühlen Temperaturen einen einzigartigen Tee. Der Darjeeling first flush wird zwischen Februar und April geerntet, die Blätter sind entsprechend noch jung und zart; die Sommerernte (second flush) findet zwischen Juni und Juli statt, folglich ist dieser Tee deutlich kräftiger und dunkler.

Grüner Darjeeling Tee
verdankt seinen Namen der gleichnamigen Stadt in West Bengal in Indien und ist einer der hochwertigsten Tees der Welt. An den Südhängen des Himalajas herrschen gute klimatische Bedingungen für das Wachstum der Teepflanze.
Grüner Darjeeling Tee wird im Gegensatz zu Schwarztee nicht fermentiert. Verhindert wird dieser Prozess nach dem Ernten und Welken der Blätter durch kurzes Erhitzen in großen Wokpfannen. Dadurch bleiben viele gesunde Inhaltsstoffe im Blatt erhalten und der Tee bekommt einen charakteristischen Grüntee-Geschmack, gepaart mit den typisch, blumigen Noten eines Darjeeling Tees. Grüner Darjeeling hat eine sehr positive gesundheitliche Wirkung und enthält viele Vitamine, Mineralstoffe usw.

Earl Grey
ist die Bezeichnung einer Teemischung, die aus schwarzem Tee besteht und ursprünglich ausschließlich aus chinesischen Teesorten bestand. Die Mischung wird mit dem feinen, duftig-bitteren Öl der Bergamotte-Frucht leicht aromatisiert. So erhält der Tee eine edelherbe Note, der ein Hauch natürlichen Orangenöls fruchtige Frische entgegensetzt.

Heute enthält der Earl-Grey -Tee nicht nur chinesische Tees, sondern auch Schwarztees anderer Anbauländer. Unsere Tees kommen aus China, Indien und Sri Lanka.

Ceylon Tee
Ceylon Tee steht bei Kennern und Genießern für besondere Teequalität, und zwar aus gutem Grund: Die anspruchsvollen Sträucher gedeihen nämlich am besten in Höhenlagen zwischen 500 und 2.000 Metern und brauchen regelmäßige Niederschläge. Diese Bedingungen finden sich im Norden Indiens und auf der grünen Insel Sri Lanka. Ceylon - der alte Name von Sri Lanka - verspricht höchste Qualität. Kleinbauern pflücken die zarten Teeblätter von Hand und veredeln sie mit größter Sorgfalt. Das Ergebnis ist ein vollmundiger, schwarzer Tee mit den typisch malzigen Akzenten.


Grüntee
Grüner Tee ist eine Vorstufe vom schwarzen Tee – beide Sorten entstammen derselben Teepflanze (Camellia sinensis). Während grüner Tee nach dem Pflücken nur kurz erhitzt (z.B. gedämpft) und dann getrocknet wird, durchläuft Schwarztee noch den Prozess der Fermentation. Laut Studien schützen einige Inhaltsstoffe im grünen Tee (z.B. die Flavonoide, Phenolsäuren und Coumarine) vor Alltags-Krankheiten und sogar Krebs. Grüner Tee wirkt außerdem entzündungshemmend, kann den Blutdruck senken und laut einiger Studien vor Herz-Kreislauferkrankungen schützen.

Chai Tee
In Indien kennt man für Chai Tee viele köstliche Rezepte. Unsere Lieblingsmischung bekommt durch Ingwer, Zimt, Kardamon, Nelken, Pfeffer und Süßholz eine besondere Würze und wird in Kombination mit Milch zum köstlichen „Chai Latte“.

Relax Tee
Der "Relax" ist ein Wellness-Tee-Angebot und entspannt mit purer Blütenkraft! Kamille, Lavendel, Melisse und Salbei sind ein wahres Dreamteam. Mit Baldrian und Hopfen harmonisch abgerundet, entsteht daraus ein wohltuender Tee, der Ruhe schenkt.

Kräuter und Früchteteemischungen
Kräutermischung: Aus der Wüste in die Tasse! Unter ägyptischer Sonne entfalten die Kräuter ihren besonderen Aromareichtum: Kamille, Pfefferminze, Fenchel und viele andere Kräuter versprechen wohltuenden Teegenuss.
Früchtemischung: Wenn schonend getrocknete Hibiskusblüten, Apfelstückchen, Hagebutten und Beeren gemischt werden, entsteht ein besonders wohlschmeckender Früchtetee mit intensiv roter Tasse.
Kräuter 7-Zeiten Mischung: Dieser Kräutertee unterstützt die Kraft der Gelassenheit durch eine Kombination aus Salbei, Ingwer, Krausminze, Baldrian, Rosenblüten, Schlüsselblumen und Melisse.
Ingwer-Lemongras: Unser fruchtig-spritziger Tee aus Indien wirkt angenehm belebend. Das Zusammenspiel aus fruchtigem Lemongras und wärmendem Ingwer ist ein harmonischer Genuss.

Rooibos aus Südafrika
Der Rotbusch ist ein ginsterartiges Gewächs, das in den Bergregionen Südafrikas wächst. Geerntet werden die nadelartigen Blätter des Rooibos Busches, die durch Fermentierung eine rötliche Färbung und einen fruchtig-süßen Geschmack bekommen. Rooibos enthält kein Koffein und ist deshalb auch für Kinder geeignet.
Rooibos Chai: Die exotischen Gewürze dieses Tees schaffen eine gelungene Verbindung von Südafrika und Indien.
Rooibos Pflaume: Die fruchtig-würzige Note erhält der Rooibos-Tee durch Zimtstücke und natürliche Aromen. So kann sich ein herrlicher Duft entfalten
Honeybusch Tee: Auch dieser sanfte und süße Tee stammt aus Südafrika. Auch er enthält kein Koffein und erinnert mit seinen wenigen Gerbstoffen an das Aroma von mildem Honig.

» PDF-Datei (3.0 MByte)

Wer bekommt eigentlich was vom Anbau bis zum Verkauf?

Nach einer aktuellen OXFAM-Studie verbleiben beim konventionellen Handel ca. 1,3 % des Verkaufspreises bei den TeepflückerInnen

Wie profitieren Die Teepflückerinnen und Teearbeiter vom Fairen Handel?

Beim Fairen Handel verbleiben rund 28 % bei den TeepflückerInnen.
Darüber hinaus kommt ihnen die Fairtrade Prämie zu Gute, die nochmals ca. 5,7 % des Verkaufspreises beträgt.

Ein Flyer des Fairen Handelshauses GEPA zeigt die Verteilung beim Darjeeling-Grüntee aus Indien auf.
Klicken Sie hier>>[3.0 MByte]




Wichtiges zur Verpackung


* Der lose Tee ist in Aromaschutzfolien überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen verpackt.
* Die Teebeutel sind kompostierbar und mit Biobaumwollfaden versehen.

Tee-Bräuche

Andere Länder, andere Tee-Sitten