25 Jahre Eine Welt Laden Filderstadt

zur Startseite - EINE WELT LADEN Filderstadt

Rosenstraße 36
70794 Filderstadt-Bernhausen
Tel.: 0711 / 70 63 63

...seit mehr als 25 Jahren in Filderstadt

zur Startseite - EINE WELT LADEN Filderstadt
Kopf-Bildleiste Produkte - Handgewobenes

Rezept des Monats

Rezept des Monats Dezember 2017

Quinoa Brot

Bei der  Veranstaltung der Stadt Filderstadt anlässlich der Re-Zertifizierung als Fairtrade Stadt übernahm die Kochgruppe der Jahnschule Filderstadt-Harthausen unter Leitung von Frau Sauer das Faire Catering. Mango-Karotten-Suppe, Avocado-Cashew-Creme, Mousse au Choclat und Quinoa Brot waren auf dem Buffet aufgebaut.

Besonders gefragt war eine Kostprobe vom Quinoa-Brot. Mit süßem Aufstrich schmeckt es total lecker.


Rezept für 4 Personen

  • 450 g Quinoa *
  • 50 g Leinsamen
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 20 g Frische Hefe
  • 200 g Lauwarmes Wasser
  • 250 g Joghurt, natur
  • 1 EL Salz *
  • 5 TL Zucker *
  • 1 g Zimt *
  • 30 g Rapsöl
* Diese Zutaten gibt es im EINE WELT LADEN Filderstadt

Zubereitung
Quinoa, Leinsamen und Dinkelvollkornmehl in eine Schüssel geben und in der Mitte ein Loch freischieben. Die frische Hefe mit laufwarmen Wasser und Joghurt mischen und in das Loch geben. Mit etwas Mehl bestäuben. Das Salz am Rand der Schüssel verteilen. - Den Teig, mit einem feuchten Tuch abgedeckt, an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
Dann Zucker, Zimt und Rapsöl ebenfalls in die Mitte geben, und die Masse von Hand oder mit einer Rührmaschine zu einem glatten Teig abschlagen.

Den Teig in der Schüsel mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen. Dann nochmals gut kneten. Erneut abdecken und über Nacht (ca. 12 Stunden) weiter an einem warmen Ort ruhen lassen. Dann kneten und nochmals 1 Stunde ruhen lassen.
Jetzt wird der Teig zu einem länglichen Brotlaib geformt, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gelegt und ruht nochmals für 1/2 Stunde.

Zwischenzeitlich den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Eine Auffangschale mit 2dl Wasser füllen und in den Ofen schieben, um Dampf zu erzeugen. Das Brot in den Ofen legen und nach 5 Minuten den Ofen auf 200 Grad zurückstellen. Den Brotlaib dann in 20-30 Minuten goldbraun backen. - Das Brot ist fertig, wenn es "beim Klopfen auf den Boden hohl klingt", sagt Frau Sauer.

Dann das Brot aus dem Ofen nehmen und mit kaltem Wasser bepinseln. Auf einem Gitter auskühlen lassen.  Fertig.


Tipp:

Quinoa stammt aus Südamerika und gedeiht in subtropischen Höhenlagen bis über 4.000 Meter, wo andere Getreideformen nicht mehr angebaut werden können. Es werden jährlich weltweit  rund  80.000  Tonnen  Quinoa produziert, rund 90 Prozent davon in den Andenländern Bolivien und Peru, und 6 Prozent in den USA. In Südamerika ist Quinoa seit 6.000 Jahren ein Hauptnahrungsmittel, aber auch im globalen Norden ist Quinoa auf dem Vormarsch. Geerntet wird Quinoa per Hand, einmal im Jahr.

WARUM FAIRTRADE DEN UNTERSCHIED MACHT
  • Fairtrade fördert den nachhaltigen Quinoaanbau, damit das ökologische Gleichgewicht in den Anbauregionen erhalten bleibt.
  • Fairtrade ermöglicht eine langfristige Einkommensquelle und sorgt so für finanzielle Stabilität, Selbstbestimmung und Verantwortungsübernahme dank Mitbestimmung in demokratisch organisierten Kooperativen.
  • Fairtrade-Prämien ermöglichen nebst Investitionen in Produktivität und Qualität, Entwicklungsprojekte sowie den Bau von Schulen, Investitionen in Wasserprojekte oder medizinische Versorgung.